Vielfalt in der Belegschaft

Wir machen es jedem leicht — mit intuitivem Design für korrektes Arbeiten

Durch Bereitstellung der richtigen Ausrüstung steigern Sie nicht nur die Motivation Ihrer Mitarbeiter, sondern zeigen ihnen auch, dass Sie ihren Beitrag zum Erfolg des Unternehmens zu schätzen wissen.

Alle Produkte von Caljan zeichnen sich durch einen intuitiven Aufbau aus, der eine einfache Bedienung und Wartung ermöglicht. Unsere Teleskopförderer sowie die automatischen Dokumentenhandlings- und Etikettiersysteme sind so ausgelegt, dass sie ihre jeweilige Aufgabe schnell und korrekt erledigen können.

Weniger Aufwand

Sie müssen kein Meister im Gewichtheben sein, um den ganzen Tag lang Pakete und Frachtstücke zu bewegen. Wir haben eine Reihe von Lösungen, mit denen sich Stückgut mit minimalem Aufwand handhaben lässt. Machen Sie es Ihrem Team leicht!

Belt2Box

Es kann sehr anstrengend sein, Tag für Tag Pakete auf ein Förderband zu heben. Das muss es aber nicht sein. Durch Annähern des Förderbandes an die Pakete erübrigen sich Hebe- und sonstige unnötige Bewegungen. Belt2Box ist definitiv die einfachste Art zum Abladen von Stückgut.

Die optionale Funktion EXPRESS Snoot des Teleskopförderers Caljan Performer nutzt die einzigartige Belt2Box-Methode. Dank seiner Bewegungen von oben nach unten und von rechts nach links befindet sich der Förderer ständig neben dem Bedienpersonal, sodass sich Pakete und Polybags nahezu mühelos auf das Förderband legen lassen. Die körperliche Belastung beim Entladen wird deutlich reduziert.

Durch Betätigen des Tippschalters und Automatisierung bewegen Sie die EXPRESS Snoot genau dorthin, wo Sie sie benötigen.

Wie bei den meisten optionalen Funktionen kann Ihr vorhandener Caljan Performer mit EXPRESS Snoot nachgerüstet werden.

Arbeiten in der PowerZone

Wie Sie sich bewegen, ist bei der täglichen Handhabung schwerer Fracht von entscheidender Bedeutung. Durch die richtige Bewegung können Sie die Belastung für Ihren Körper erheblich reduzieren.

Verwenden Sie beim Bewegen von Paketen und Frachtstücken den stärksten Teil Ihres Körpers, die „PowerZone“. Dabei handelt es sich um den Bereich zwischen Ihren Schultern und Knien. Um das Verletzungsrisiko zu verringern, halten Sie Gegenstände beim Be- und Entladen so nah wie möglich an Ihrem Oberkörper.

Technische Hilfsmittel wie der Caljan ManRider oder die EXPRESS Snoot bieten ideale Voraussetzungen für das Arbeiten in der PowerZone. Da sich das Bedienpersonal jederzeit in unmittelbarer Nähe der Ladung befindet, kann es einfacher und auf ergonomisch unbedenkliche Weise arbeiten.

Haben Sie Probleme bei der Personalbeschaffung?

Reduzieren Sie manuelle Arbeit und schaffen Sie dort Mehrwert, wo er gebraucht wird

Wenn Sie Schwierigkeiten bei der Personalbeschaffung haben, können Sie manuelle Prozesse womöglich durch Automatisierung ersetzen. Dadurch werden Ihre wertvollen Mitarbeiter genau für die Arbeitsaufgaben frei, bei denen eine persönliche Note Mehrwert schafft.

Wenn Sie Ihre personalintensiven Arbeitsabläufe durch effizientere automatische Verfahren ersetzen, können Sie sich und Ihr Personal entlasten. Oftmals neigen Mitarbeiter dazu, Abkürzungen zu nehmen, wenn sich eine enge Frist ihrem Ende nähert. Dabei gehen sie häufig höhere Verletzungsrisiken ein. Durch die Optimierung Ihrer Lieferkette mittels Automatisierung können Sie den Durchsatz steigern, ohne Ihre Belegschaft zu gefährden.

Weniger Mitarbeiter bedeutet aber nicht, dass diese doppelt so hart arbeiten müssen.

objectFitVideos();